Sick Building Syndrom

Sick Building Syndrom

Was zum Sick Building Syndrom führen kann?

Was zum Sick Building Syndrom führen kann?

Sick Building Syndrom Luftqualität Wohnräume

Vorwort

Kennen Sie die Schadstoffbelastung an Heissen Sommertagen vor Ihrer Haustüre?

Mit Sicherheit finden Sie diese wenn Sie entsprechende Seiten wie z.b. die Seite des BAFU,
Bundesamtes für Umwelt aufrufen.
Es gibt unzählige Seiten und App`s die sich mit diesem Thema beschäftigen und Warnungen
ausgeben, damit Sie sich an mit besonders hohen Schadstoffen belasteten Tagen nicht all zu lange
im freien Aufhalten.

Dies macht Sinn, besonders Betagte, geschwächte Personen sowie Kinder und Schwangere leiden an solchen Tagen
an zu hohen Schadstoffbelastungen.

Die Symptome sind sehr vielfältig und nicht immer Eindeutig. Angefangen bei Schwindel, Mattigkeit, Übelkeit bis
hin zu Erschöpfungszuständen uvm.
Der Körper läuft somit auf Hochtouren und nicht selten bis hin zum Zusammenbruch, wie oben erwähnt ist hier die Gruppe der Betagten
Personen, durch Krankheit geschwächte, Schwangere sowie Kinder besonders Gefährdet.


Schadstoffbelastung in geschlossenen Räumen

Laut Environmental Protection Agency verbringen Menschen in den Industriestaaten rund 90% Ihrer Zeit innerhalb geschlossener Gebäude.
Sei dies Zuhause, am Arbeitsplatz, einem Transportmittel wie das eigene Auto oder beim Einkauf.

Den geringsten Teil unserer Freizeit, unseres Lebens, verbringen wir tatsächlich in der freien und unberührten Natur.

Nun sollte man davon ausgehen, in geschlossenen Räumen u.a. Wohnräumen gerade Zuhause besonders vor Umweltgiften und Schadstoffen geschützt zu sein.
Dem ist leider überhaupt nicht so.

In geschlossenen Räumen ist die Schadstoffbelastung meist 2-5 mal höher als im Freien! Was zum Sick Building Syndrom führen kann!

Dies liegt Hauptsächlich an Wohntextilien, Baumaterialien, Teppichen und deren Kleber, Farben, Insektiziden, schlecht gewartete Klimaanlagen und Lüftungen sowie natürlich Zigarettenrauch.

Unsere Atemluft steckt voller Chemikalien wie Benzol, Formaldehyd, Allergenen, Abgase und Sporen wie z.b. von Schimmel.

Das dies Krank macht sollte jedem spätestens jetzt Bewusst werden.
Die moderne Medizin fand unlängst eine Krankheitsbezeichnung.

Sick-Builiding-Syndrom die Gebäude Krankheit

Das Allgemeinbefinden wird massiv gestört.
Betroffene fühlen sich schlapp, müde, es fällt schwer sich zu konzentrieren.
Durch das Einatmen der Gifte Formaldehyd, Benzol, diverser Sporen sowie gewöhnlichem Hausstaub kann es zu Irritationen der Atemwege sowie der Augen kommen.

In schweren fällen führt das Sick Building Syndrom sogar bis hin zu Knochenerkrankungen, Lymphsystem Störungen und ausgeprägten Allergien.
Parallel hierzu verringert sich die Leistung der Entgiftungsorgane durch die Permanente Überbelastung. Betroffen hiervon sind besonders Nieren und Leber.

Ein Betroffener wird kaum weiter Leistungsfähig sein und massiv an Lebensqualität verlieren.

Lassen Sie es nicht soweit kommen.


Die Beratung zur Luftverbesserung in Innenräumen

Wir bieten Ihnen eine Reihe an Vorsorgemassnahmen an, welche bereits nach wenigen Stunden greifen und die Schadstoffbelastung in Ihren Innenräumen erheblich Verbessern.

Oft ist es unmöglich an Baulichen Substanzen oder Einrichtungen Änderungen vorzunehmen.
Hier treten wir in Aktion und schaffen Ihnen mit unseren Massnahmen bestmögliche Abhilfe der Schadstoffe in der Atemluft.

Sie werden innert kürzester Zeit eine Verbesserung des Allgemeinbefindens bemerken, Ihre Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden steigern sich merklich.
Ob am Arbeitsplatz, in Schulen, bei Ihnen Zuhause oder Behördlichen Institutionen, fragen Sie uns unverbindlich an.

Gerne Beraten wir Sie bei Ihnen vor Ort und erstellen mit Ihnen zusammen einen Aktionsplan zur sofortigen Raumluft Verbesserung, Vermeidung und Bekämpfung des Sick Building Syndrom.

Sollten Sie auf eine Beratung verzichten wollen und trotzdem Bestimmte Reizstoffe und Allergene aus der Atemluft entfernen wollen, haben wir hier ein paar Produktvorschläge für Sie zusammengestellt:

Feinstaub, Hausstaub und Pollenfilter⇒

Highend Luftreiniger bis 30qm⇒

Highend Luftreiniger bis 40qm⇒

Highend Luftreiniger für Grossraum Büro`s und Schulungsräume⇒

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen sich von uns Ausführlich zu diesem komplexen Thema beraten zu lassen.
Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem daraus Entwickeltem 3-Stufen Model zur Reduktion schädlicher Stoffe in
Innenräume und Wohnräume zur Vermeidung und Bekämpfung des Sick Building Syndrom.
anfrage@geruch-sanierung.ch


Geschäftszeiten & Info

Dinkel Services O3Center Schweiz,– Friedhofweg 40, 4314 Zeitungen, — Schweiz — Tel: +41 61 853 72 25 — Mo-Fr 09:00–18:00Uhr — Sa n.Vereinbarung —